Gutes Englisch zu können, ist die Voraussetzung für viele Berufe, doch möchtest du als Schüler deine Fremdsprachenkenntnisse in nur wenigen Wochen auch ohne Mühe steigern? Superjachten, Cafés und Strandpromenaden - dabei lässt es sich fleißiger lernen, oder? Genau! Daher solltest du auf eine Schülersprachreise in Auckland setzen! Diese einzigartige Stadt in Neuseeland verschafft dir neue Erkenntnisse nicht nur durch den Unterricht, sondern parallel auch durch das alltägliche Miteinander mit Einwohnern der Stadt.

Für Sprachreisen ist Neuseeland ist eines der beliebtesten Inseln Ozeaniens, natürlich aus guten Gründen Nicht nur findest du hier grandiose Metropolen wie Coromandel, Napier oder Wellington, sondern auch Superjachten, Cafés und Strandpromenaden. Eine lange Geschichte und eine heimische Kultur findest du in dieser Insel. Ob die Naturwunder Neuseelands, welches die indigenen Maori Aotearoa nennen, bewundern, das mediterrane Klima der Nordinsel genießen oder die beeintruckenden Wälder der Südinsel besuchen oder doch lieber die Berge und Gletscher des Hinterlands bewandern - hier kommt jeder auf seine Kosten!

Die Metropole Auckland, von Touristen geliebt, bietet auch reichliches für den Sprachurlaub. Auckland, im Norden der Nordinsel Neuseelands gelegen, bietet dir eine tolle Geschichte, eine spannende Kultur und angenehme Entspannung. Hier warten tolle Sehenswürdigkeiten wie das Ferry Terminal, die Queen Street oder der Sky Tower darauf von dir entdeckt zu werden. Nach deinem Sprachkurs noch reichlich Sightseeing und kulinarische Abenteuer erleben? Das bietet dir diese besondere Stadt!

Lerne von Muttersprachlern bei einem Englischkurs in einer Sprachschule - Sei es in deinem Unterricht, im Alltag oder auch durch deine Gastfamilie! Verinnerlichen kannst du deine Englischkenntnisse besonders gut direkt in dem Land, in welchem die Sprache gesprochen wird und genau das geht mit einer Sprachreise. Als Schüler und Jugendlicher lebst du oftmals in einer Gastfamilie mit Vollpension, gegebenenfalls mit anderen Schülern oder Schülerinnen (immer nur gleichgeschlechtlich) in einem Doppelzimmer. Deine Gastfamilie wirkt an deinem Freizeitprogramm mit. Wählst du eine Organisation für deinen Sprachkurs, kannst du Einzelheiten der Unterkunft mit dieser im Voraus besprechen. Deine Wunschorganisation kannst du aus der bereitgestellten Liste wählen. Das Programm einer Organisation erhältst du durch die Katalogbestellung. Auckland kannst du mir deiner Gastfamilie oder auch mit anderen Teilnehmer*innen durch Ausflüge und Aktivitäten erkunden, um dich wie Auckländer zu fühlen.

Du bist dir noch nicht sicher, ob die Schülersprachreise nach Auckland die richtige Wahl für dich ist? Möchtest du vielleicht einen anderen Intensivkurs besuchen? Wie findest du diese alternativen Sprachreisen und Sprachkurse: 50-Plus-Sprachreise nach Neuseeland, Bildungsurlaub für Erwachsene nach Neuseeland oder Businesssprachreise nach Neuseeland? Klicke dich gerne durch unsere Angebote und triff eine Entscheidung!

Englisch lernen in Auckland ist mehr als ein Sprachkurs in Neuseeland. Auckland steht für Abenteuer und eine Lebensart, die geprägt ist durch zahlreiche Maori, die hier leben. Abenteuer erlebt Ihr beim gesicherten Bungeejumping von der Harbour Bridge, beim Sprung ins kalte Wasser des Blue Canyon und bei einer Kajaktour. Alles über die Kultur der Maori erfahrt Ihr im Auckland Museum - ein geschichtliches Abenteuer auf Eurer Sprachreise nach Auckland, bei dem Ihr auf den Spuren der Maori wandeln könnt.