* Lissabon: 10 Insidertipps für ein erlebnisreiches Wochenende




1. Alternatives Lissabon - LX Factory in Alcântara

LX Factory Alte Mauern mit kunstvollem Graffiti, Kopfsteinpflaster, überall wild wachsendes Grün, der liebevolle Charme abgewetzter Stühle in Cafés und Bars, moderne Designer-Läden, Galerien, Künstler-Ateliers, viele kleine Geschäfte, die Second Hand Klamotten und antiken Trödel anbieten – die edle Mischung aus all dem macht das alte Fabrikgelände LX Factory in Alcântara zu einem ganz besonderen Ort. Am Wochenende wird hier gern die eine oder andere Party gefeiert. Und wer die Nacht durchmacht, kann auf dem sonntäglichen Open Air Flohmarkt nach Schätzen stöbern!

2. Abendessen in einem ehemaligen Frauengefängnis in Lissabon - Chapitô à mesa in Alfama

Chapito-a-mesa-Alfama.jpg Spektakuläres Ambiente hoch über den Dächern der Stadt, leckeres Essen und eine unbeschreiblich schöne Aussicht über Lissabon – eine geniale Kombi für einen gelungenen Abend!

3. Auszeit für die Sinne - Botanischer Garten Estufa Fria in Lissabon

Estufa Fria Üppige Vegetation, verschlungene Wege, leise dahin plätschernde Bächlein und rauschende Wasserfälle, Höhlen und die wild-romantische Natur erwecken den Eindruck, durch den Dschungel zu wandern – mitten in Lissabon im Parque Eduardo VII !

4. Aqueduto das Águas Livres

Aqueduto das Aguas Livres.jpg Das Aqueduto das Águas Livres ist ein historisches Bauwerk aus dem 18. Jhdt. Machen Sie einen Spaziergang über das Aquädukt, das sich in großen Steinbögen über das Tal von Alcântara im Osten von Lissabon spannt.

Unser Extra-Tipp: Der Eingang liegt etwas versteckt an der Calçada da Quintinha.



5. Ginjinha aus dem Schokoladenbecher trinken

Ginjinha Ginjinha ist ein Sauerkirschlikör aus Lissabon. Seinen Ursprung hat er in der klitzekleinen Stehbar „A Ginjinha“ am Largo de São Domingos beim Rossio. Hier wird seit 150 Jahren nur Ginja ausgeschenkt, den sich die Lissabonner laut schwatzend vor der Tür schmecken lassen. Durch die Menschentrauben auf der Straße kann es etwas Geduld erfordern, bis Sie den Eingang zur Bar finden.

Eine ganz besondere Gaumenfreude: Trinken Sie den Ginjinha aus einem Schoko-Becher!



6. Surfer-Paradies in Lissabon – der Strand von Carcavelos

Carcavelos Die Nähe zum Atlantik macht Lissabon zur einzigen Hauptstadt in Europa, in der das Stadtzentrum nur wenige Kilometer vom Meer entfernt ist. Extrem mildes Klima, feiner Sandstrand und perfekte Wellen an der Praia de Carcavelos lassen Surfer und Sonnenanbeter jubilieren – das ganze Jahr über!

7. Street Art Tour durch das Freilicht-Museum „Lissabon“

azulejo Um in Lissabon Kunst bewundern zu können, reicht ein Bummel durch die Altstadt Alfama bis zum Castelo de São Jorge. Allein die hübschen Azulejo-Kacheln, die viele Hausfassaden in der Altstadt schmücken, machen Lissabon zu einer ganzjährigen Open Air Kunstausstellung. Dazu kommen künstlerisch wertvolle Graffitis, die sich homogen in die abgebröckelten Hauswände einfügen und den Eindruck vermitteln, es sei nie etwas anderes an dieser Stelle gewesen.

Unser Extra Tipp: Eine Street Art Tour buchen: http://www.lisbonstreetarttours.com/



8. Fado widerspiegelt die Seele von Lissabon – ein musikalischer Abend der Extraklasse

fado Fado ist für die Portugiesen, was Flamenco für die Spanier ist. Es ist ein portugiesischer Musikstil, der mittlerweile zum Identitätssymbol für Lissabon wurde.
Eines der ältesten Fado-Lokale ist das Parreirinha de Alfama Fado & Tradicao - ein gemütliches Lokal mit leckerem Essen, wo Sie zusammen mit Portugiesen einen ganz authentischen Fado-Abend erleben.

Unbedingt vorab reservieren - http://www.parreirinhadealfama.com/



9. Lapa – die aristokratische Wiege von Lissabon

Lapa Lissabon Das Stadtviertel Lapa steht für die einstige Oberschicht von Lissabon. Botschaften, alte Villen und historische Gebäude, gepflegte Grünanlagen, der Regierungspalast Palácio de São Bento, ein fantastischer Blick auf den Tejo – begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit mit viel nostalgischem Charme.

10. Noch mehr Insider Tipps Lissabon bei einer Free Walking Tour

Bei einer Free Walking Tour - sie wird in Lissabon „Lisbon chill out tour genannt“ - entdecken Sie Orte, die in keinem Reiseführer stehen. Und ganz nebenbei erhalten Sie jede Menge Informationen über Lissabon und noch mehr Insider Tipps aus der Sicht der Lissabonner.
https://www.nachrichten.at/reisen/Chill-out-Tour-durch-Lissabon;art119,2287765

Weitere Insider-Tipps:

Quelle: Sprachreisenvergleich.de | 21.08.2018