* Barcelona: 10 Insidertipps für ein Wochenende




Barcelona verzaubert. Was Kapstadt für Südafrika ist, bedeutet Barcelona für Spanien: Ein gelungener Mix aus Kultur, Strand und Abenteuer. Barcelona, die schönste Stadt in Europa – so heißt es.

1. Barcelona preiswert erleben mit dem Barcelona City Pass

Barcelona Pass Lange Warteschlangen vermeiden und je nach Rabattkarte sogar freien Eintritt für Sagrada Familia, Parc Güell + Co. haben – informieren Sie sich vor Ihrer Sprachreise nach Barcelona, welche der Barcelona City Cards Ihren Bedürfnissen entspricht.

2. Tibidabo – die schönste Aussicht über Barcelona

Barcelona Tibidabo Barcelona von oben – die Kirche 'Sagrat Cor' auf dem Tibidabo ist der höchste Punkt in Barcelona. Sie ist Sacre Coeur in Paris nachempfunden. Das Besondere: Eine bronzene Christusstatue, die schützend ihre Arme ausbreitet, und über Barcelona wacht. Gehen Sie zu Fuß, oder fahren Sie mit dem Aufzug bis zur Plattform unterhalb der Statue, und genießen Sie die einzigartige Aussicht!

3. Barcelona und seine Wein- und Esskultur – Weinverkostung und leckere Tapas

Tapas Barcelona Barcelona ist bekannt für seine eigene Wein- und Esskultur. In Eixample gibt es viele katalanische Weinkeller, die täglich Verkostungen durchführen. Probieren Sie die katalanischen Weine und lassen Sie sich dabei köstliche Tapas schmecken. Vielleicht nach einer Führung durch die nahe Sagrada Familia?

4. L'Aquàrium de Barcelona – greifbare Unterwasserwelt im Alten Hafen beim Kolumbus-Denkmal

Auqarium Barcelona L'Aquàrium de Barcelona in Port Vell ist das größte Aquarium der Welt, das sich speziell den Bewohnern im Mittelmeer widmet. Ganz besonders spektakulär ist der Glastunnel: Hier können Sie direkt am Meeresboden zwischen Haien, Muränen, Rochen und Doraden entlang spazieren!

5. Barcelona mit dem Segway erkunden

Barcelona Segway Per pedes durch Barcelona gehen kann jeder – doch wie wäre eine Tour durch Barcelona mit dem Segway – vorbei am Kolumbus-Denkmal, an Las Ramblas, durch den Parc de la Ciutadella und hinein ins historische Viertel Barri Gòtic mit der Seufzerbrücke. Es ist die kleinere Ausgabe des Originals von Venedig und verbindet die beiden Regierungsgebäude Palau de la Generalitat und Casa dels Canonges.

6. Mercado de Santa Caterina – die kleine Schwester von La Boqueria an Las Ramblas

Mercado de Santa Caterina Der Mercado de Santa Caterina in El Born nahe dem Picasso-Museum ist ein Genuss für alle Sinne. Obst und Gemüse, Käse, Fisch, Brot, Öle, Gewürze, Schokolade und jede Menge Leckereien, die Sie vor Ort kosten können. Schon von außen ist die exotische Markthalle ein Hingucker – erst Recht die vielen Stände mit ihrem bunten Angebot und das gemütlich-charmante Ambiente im Mercado de Santa Caterina.

7. Parc del Laberint d'Horta

Parc del Laberint Horta Der Parc del Laberint d'orta liegt am Hang der Serra de Collserola, der 'Grünen Lunge' von Barcelona. Der älteste Park in Barcelona ist einer von wenigen noch erhaltenen alten Gartenlabyrinthe in Europa und besonders kunstvoll. Vielleicht erkennen Sie beim Lustwandeln durch den Parc del Laberint d'Horta den einen oder anderen Schauplatz wieder aus der Verfilmung von 'Das Parfum'.

8. Hafen-Seilbahn von Barcelona – abenteuerliche Fahrt mit dem 'Transbordador Aeri del Port'

Seilbahn Barcelona Sagrada Familia, Torre Agbar, Las Ramblas, Arc de Triomf – machen Sie mit dem Transbordador eine etwas andere Besichtigung von Barcelona. Die Fahrt mit der Seilbahn ist vermutlich die beeindruckendste und aufregendste Möglichkeit, sich einen Überblick über Barcelona zu verschaffen!

9. Baden am Strand von Poblenou

Barcelona-Strand Poblenoua El Poblenou ist ruhiger und feiner als die sehr touristische Barceloneta – ganz nach der damaligen Olympiahymne von Barcelona 'Like a jewel in the sun' von Montserrat Caball&eaccent; und Freddie Mercury. Packen Sie die Badesachen ein, und überzeugen Sie sich selbst!

10. Foto-Shooting im Park Güell – ein individuelles Souvenir an Barcelona

Lassen Sie sich in einem professionellen Foto-Shooting fotografieren - vor kuriosen Mosaiken, Skulpturen und Märchenornamenten von Antonio Gaud&iaccent; im Park Güell!

Fazit: Ob Sie einen Städte-Trip machen oder auf einer Sprachreise Spanisch lernen wollen: Barcelona ist mindestens EINE Reise wert! Weitere spannende Reiseinspirationen von Low Budget bis Abenteuerurlaub hat audimax zusammengestellt.

Weitere Insider-Tipps:


Quelle: Sprachreisenvergleich.de | 20.07.2018