Studienreisen



    Studienreisen.jpg

    Du möchtest dich außerhalb von Schule oder Studium im Ausland weiterbilden? Eine ideale Gelegenheit dafür ist eine Studienreise. Für einige Tage oder mehrere Wochen lernst du fremde Länder oder Städte intensiv kennen. Kultur und Bildung stehen dabei an erster Stelle, aber auch der authentische Kontakt mit den Menschen kommt nicht zu kurz. Hier erfährst du, welche Schwerpunkte Studienreisen haben können, welche Anbieter es gibt und warum eine Bildungsreise eine echte Bereicherung ist.

    Lesedauer: Ca. 2,5 Minuten


    Welche Arten von Studienreisen gibt es?

    Bei einer klassischen Studienreise bist du in einer kleinen Gruppe mit einem fachkundigen Reiseleiter unterwegs. Eine gute Organisation sorgt dafür, dass du unbeschwert reisen und dich ganz auf die Sehenswürdigkeiten konzentrieren oder die einmalige Landschaft genießen kannst.

    Für eine Studienreise auf eigene Faust empfiehlt das Interrail-Ticket der Deutschen Bahn: Damit kannst du ganz Europa bereisen. Möchtest du nur ein Land entdecken, genügt der Interrail One Country Pass.

    Die Anbieter für begleitete Studienreisen setzen bei ihrer Vielzahl an Reisen ganz unterschiedliche Schwerpunkte. Unter anderem kannst du Studienreisen aus diesem Spektrum buchen:

    - Städte- und Rundreisen: Dabei lernst du in kurzer Zeit eine Metropole oder mehrere Städte, ein ganzes Land oder sogar mehrere Länder sehr gut kennen und erfährst du dabei auch viel über die Kultur der jeweiligen Destination. Auf Rundreisen bist du meist mit Bus oder Bahn unterwegs - oder mit einem Kreuzfahrtschiff auf dem Meer.

    - Kultur- und Eventreisen: Dabei kann es sich um eine Theater- oder Konzertreise handeln. Neben dem Besuch einer oder mehrere Aufführungen erwartet die Teilnehmer häufig ein interessantes Rahmenprogramm. Die meisten Kulturreisen konzentrieren sich auf den klassischen Bereich, es gibt aber auch einige Veranstalter, die Gruppenreisen zu Pop- und Rockkonzerten organisieren.

    - Kulinarische Reisen: Bei einer Studienreise mit dem Fokus auf Essen und Trinken erwarten dich längst nicht nur Weinverkostungen und Gourmet-Essen. Oft darfst du auch selbst zum Kochlöffel greifen - beispielsweise bei einem Tapas-Kochkurs in Malaga oder bei der Pasta-Zubereitung auf einem italienischen Landgut.


    Bekannte Anbieter von Studienreisen

    Studienreisen ermöglichen nicht nur ausgiebiges Sightseeing, sondern auch beeindruckende Begegnungen mit Einheimischen. Insbesondere für jüngere Reisende nehmen immer mehr Veranstalter auch "Aktiv-Elemente" wie Rafting oder Bungee-Jumping in ihre Reiseprogramme auf. Hier erhältst du einen kurzen Überblick über drei der bekanntesten Anbieter von Studienreisen.

    Studiosus

    Das 1954 gegründete Familienunternehmen aus München ist europaweit Marktführer im Bereich Studienreisen. Bei den Reisen in über 100 Länder weltweit liegt Studiosus großen Wert auf Nachhaltigkeit und eine erstklassige Reiseleitung. Im Reisepreis inklusive sind stets die Bahnreise zum und vom Flughafen in der 1. Klasse und entsprechende Reiseliteratur. Für ein hohes Maß an Individualität organisiert Studiosus bei den meisten Reisen Alternativvorschläge zum geführten Programm und bietet die Möglichkeit, den Aufenthalt durch Zusatznächte zu verlängern oder auch einen Badeurlaub anzuhängen.

    Gebeco

    Die Studienreise-Marke der TUI-Gruppe konzentriert sich vor allem auf den europäischen Raum, hat aber auch ausgewählte Fernreisen im Portfolio. Seit 40 Jahren organisiert Gebeco vorwiegend Rundreisen - immer mit einer qualifizierten deutschsprachigen Reiseleitung. Auf dem Programm stehen nicht nur die jeweiligen bekannten kulturellen Höhepunkte des Landes, sondern auch spannende Insider-Tipps abseits der ausgetretenen Pfade.

    Dr. Tigges

    Eigenen Angaben zufolge war es Dr. Hubert Tigges, der vor mehr als 80 Jahren die moderne Variante der Studienreisen überhaupt erst erfunden hat. Ob bei Reisen innerhalb Europas oder nach Australien, Asien oder in den Orient - für einzigartige Einblicke in Geschichte oder Geografie sind immer hochspezialisierte Reiseleiter mit auf Tour. Zur Unternehmensphilosophie gehört der Erhalt ökologischer Ressourcen ebenso wie der respektvolle Umgang mit der einheimischen Bevölkerung.


    Die Vorteile einer Studienreise auf einen Blick


    • - neue Städte und Länder und ihre Kultur kennenlernen
    • - vor Ort dein Wissen erweitern
    • - eine geführte Reise mit der Möglichkeit zur Individualisierung
    • - bringt dich auch zu Zielen, die du auf eigene Faust kaum erkunden kannst
    • - bereichernde Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen





Was kostet eine Sprachreise?

Auf die Frage, was eine Sprachreise nun kostet, kann keine allumfassende Antwort gegeben werden. Welche Parameter machen jedoch den Preis einer Sprachreise aus? Folgende Komponenten... weiterlesen

Wie früh soll man eine Sprachreise buchen?

Wer langfristig denkt und plant, stellt sich im Bezug auf die Vorbereitung einer Sprachreise die Frage, wann der ideale Zeitpunkt ist, eine Sprachreise zu buchen. Auf diese Frage... weiterlesen

Wie gut sind Deine Sprachkenntnisse noch? Hier schnell testen...

Teste hier kostenlos Deine Sprachkenntnisse. Beantworte die folgenden Fragen und erhalte anschließend eine Bewertung... Zum kostenlosen Schnellsprachtest

Welche Kursstufen gibt es bei einer Sprachreise?

Welche unterschiedlichen Kursstufen gibt es eigentlich bei einer Sprachreise zu buchen und was sind die Unterschiede?... Kursstufen anzeigen

Suchergebnis per E-Mail versenden

Schicken Sie sich dieses Suchergebnis zur Erinnerung per E-Mail:

Sprachreisen-Ratgeber

 Sprachreisen-Ratgeber


- Welcher Veranstalter ist der Richtige? Wie wähle ich den besten Veranstalter?

Antworten und zahlreiche Tipps im neuen Sprachreiseführer.
Tipps anzeigen...