Freiwilligenarbeit USA

    Im Westen der USA befinden sich einige der weltweit renommiertesten und interessantesten Nationalparks. Zu nennen wären besonders der Yostemithe, Zion oder Grand Canyon-Nationalpark. Aufgrund ihrer Bekanntheit und Schönheit sind die Nationalparks von über einer Millionen Besuchern jährlich frequentiert. Besonders die Bewahrung von Yosemite und King's Canyon National Park sowie der berühmten Redwood Forests (Küstenmammutbäume) bedürfen fortwährender Arbeit. Sowohl in Arizona als auch in Kalifornien ist es möglich, Freiwilligenarbeit zu absolvieren.
    • Zu den Aufgaben gehört: Wege anlegen, Roadblocks aufstellen, Setzen neuer Pflanzen u.ä.
    • An Freizeit steht zur Verfügung: Je nach der Zahl an abgeleisteten Arbeitstagen 3 oder 6 Tage hintereinander
    • Aufenthalt: 8 Wochen bis 6 Monate (Verlängerung vor Ort möglich). Wenn Sie jedoch länger als 12 Wochen in den USA bleiben möchten, benötigen Sie ein entsprechendes Visum.

     

    Länderinformationen USA

    Staatsform: Präsidiale Bundesrepublik
    Gliederung: 50 Bundesstaaten
    Haupstadt: Washington D.C.
    Größte Stadt: New York
    Offizielle Landessprache(n): de fato Englisch
    Fläche: 9.826.630 km²
    Religion: 52% Protestanten, 25% Katholiken, 1,4% Juden, 0,5% Muslime
    Sport: American Football, Basketball, Baseball, Eishockey
    Telefon Vorwahl: 01
    Währung: US-Dollar [$]


    Alle Angaben ohne Gewähr auf Korrektheit

    Freiwilligenarbeit USA Nationalparks